Sanierung eines Altstadthauses, Ostengasse 3, Regensburg

In Freier Mitarbeit für das Architekturbüro Ferdinand Weber, Regensburg.

Kenndaten:
  • 8 Wohneinheiten
  • 1 Ladeneinheit
  • Gesamtfläche ca. 480 m²
  • Baukosten: -
  • Leistungsphasen 1-9
  • Planung: 2011/12
  • Ausführung: 2012/13
  • Auftraggeber: Immo Bau Peter Trepnau GmbH

Im Bereich des Sanierungsgebietes Ostner­wacht / Donaumarkt wurde das denkmal­geschützte Gebäude Ostengasse 3 im Zuge mit den Nachbargebäuden Ostengasse 1 und Trunzergasse 8-10 generalsaniert.
Zum Gebäude gehört ein Hinterhaus, welches über den begrünten Innenhof separat erschlossen ist. Terrassen und Balkone der Wohneinheiten orientieren sich ebenso zu dem ruhigen Innenhof.

Denkmalpflegerische Belange konnten umgesetzt werden, indem beispielsweise die historische Haustür erhalten werden konnte. Barocke Innentüren wurden überarbeitet und im Gebäude belassen. Die freigelegte Bohlen-Balken-Decke wurde erhalten und ertüchtigt, der teilweise vorgefundene Lehmschlagboden wurde im Gebäude belassen. Die Sanierung wurde restauratorisch begleitet.